film_abt

  • Bei der Abtastung werden folgende Einstellungen vorgenommen:

    Unter- oder überbelichtete Filme werden korrigiert.
    Farbveränderungen, Farbstiche werden korrigiert
    Nachregulieren der Lautstärke
    Lautstärkerichtige Aussteuerung bei  Duoplay vertonten  Filmen
    Filmreinigung vor der Abtastung
    Alte 16 mm- und Normal 8 - Filme, die mit 16 2/3 B/S aufgenommen  wurden, können mit  dieser Filmgeschwindigkeit abgetastet werden. (meist schwarz/weiß Filme)
    Filme mit Magnetrandspur oder Lichtton ohne zusätzliche Kosten.

!

Durch den Einsatz eines neuen 3-CCD-Bildwandlers in unserem Filmscanner konnten wir die Bildqualität nochmals steigern. Eine 14-Bit Signalverarbeitung garantiert eine präzise Bildverarbeitung, feine Farbabstufungen, satte Farben und eine naturgetreue Reproduktion des Kontrastes. Unser Abtastverfahren gewährleistet die flimmerfreie Bildwiedergabe bei Filmen die mit 16 2/3 B/S, 18 B/S und 24 B/S aufgenommen wurden.

Unsere elektronische Abtastung unterdrückt leichte bis mittelstarke Kratzer auf dem Film so stark, dass sie beim Betrachten der Videoaufnahmen nicht mehr sichtbar sind. Die Bildausleuchtung ist auch an den Bildrändern sehr gleichmäßig und ohne Hotspot.

Bei Filmen, die mit Tonband oder Kassette vertont sind, ist eine Abweichung in der Synchronität möglich.

Zur Bearbeitung und Überspielung Ihrer Filme verwenden wir ausschließlich professionelle Studiomaschinen. Laufend werden die Parameter des Video- und Audiosignals kontrolliert.